Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap  
Wirtschaftsstandort

Das Lebensumfeld

Die Gemeinde Beverstedt bietet ein differenziertes Wohnumfeld mit einem Zentrum im Flecken Beverstedt und Wohnmöglichkeiten auch in Neubaugebieten sowie in den ländlich strukturierten Ortschaften.

 

Die positive Einschätzung der Wohnqualität des Standortes Beverstedt wird an dem Bevölkerungszuwachs der letzten Jahre dokumentiert. Die Grundstückspreise für Bauland sind vergleichsweise gering.

 

Familien steht das gesamte Spektrum der allgemein üblichen öffentlichen Einrichtungen für Kinder und Schüler zur Verfügung. Es werden in vielen Ortschaften Plätze in Kindertagesstätten vorgehalten. Jede der drei größten Ortschaften besitzt eine Grundschule. Dazu kommen im Schulzentrum des Fleckens Beverstedt von Klasse 5 bis 10, die Hauptschule, die Realschule und eine gymnasiale Mittelstufe der Waldschule. Das Kreisgymnasium befindet sich im nahen Bremerhaven.

 

Die Gemeinde Beverstedt hat ein ausgeprägtes kulturelles Leben.

     

   

Die Musikschule bietet Ausbildung, Veranstaltungen und  Aktivitäten an.

 

Ein attraktives Erwachsenenbildungsprogramm wird vorgehalten.

 

Für kulturelle Zwecke stehen zwei von der Gemeinde übernommene und restaurierte Museumshöfe sowie eine Wassermühle zur Verfügung.

 

Private Initiativen haben in der Gemeinde eine große Bedeutung für die kulturellen Interessen der Bürger. Ganz besonders gehören hierzu Heimatvereine, Sport-, Schützen-, Tennisvereine und die Künstlervereinigung "Die Arche".

 

In einer restaurierten Windmühle und im Beverstedter Schulzentrum, im Kulturhof und in der Alten Schmiede werden regelmäßig bedeutende Kunstausstellungen durchgeführt.

 

 

Als Bindeglied zwischen den Erholungsgebieten des Osterholzer, Bremervörder und Wesermünder Raumes ist die Gemeinde Beverstedt mit ihrer naturnahen Landschaft besonders für Naturliebende reizvoll.

 

Die Gemeinde Beverstedt wirbt mit dem Slogan:

"In der Natur arbeiten, wohnen, leben und erholen."