Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap  
Veröffentlichungen

Ergänzende, unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) des Paritätischen Cuxhaven - Beratung für Menschen mit Behinderung

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

 

Ein unabhängiges Beratungsangebot des Paritätischen Cuxhaven unterstützt und berät Menschen mit Behinderungen aus Stadt und Landkreis Cuxhaven in allen Lebensbereichen.

Haben Sie Fragen zur Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben? Welche Wohnform passt zu Ihnen? Welche Arbeitsmöglichkeiten gibt es für Sie? Woher bekommen Sie Unterstützung und wer bezahlt diese?

 

Wir beraten

 alle Menschen mit Behinderungen

 Menschen, die krank sind und vielleicht bald behindert sein könnten

 Angehörige und Vertrauenspersonen

 

Sie können sich mit allen Fragen rund um Teilhabe und Behinderung an die EUTB des Paritätischen Cuxhaven wenden. Die EUTB gibt Informationen und Orientierung. Sie hilft Ihnen herauszufinden, was für Sie wichtig ist. Es besteht die Möglichkeit der Beratung durch andere Betroffene mit ähnlichen Erfahrungen. Mit dieser Beratung auf Augenhöhe möchten wir die Eigenverantwortung und Selbstbestimmung der Ratsuchenden fördern.

 

Die EUTB berät unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen.

Die Beratung kostet kein Geld und ist ergänzend zur Beratung anderer Stellen.

 

Die Beratungsstelle des Paritätischen Cuxhaven befindet sich im Raum 6 des barrierefreien Kreishauses in der Vincent-Lübeck-Str. 2 in Cuxhaven.

 

Ansprechpartner*in:

Dörte Dalkner

Tel.: 04721-662417

E-Mail:  doerte.dalkner.EUTB@paritaetischer.de

 

Jürgen Vehrs

Tel.: 04721-662246

E-Mail:  juergen.vehrs.EUTB@paritaetischer.de

 

Offene Sprechzeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag von 13:30 bis 15:30 Uhr

und nach Terminvereinbarung außerhalb dieser Sprechzeiten

 

Informationen im Internet:

 www.teilhabeberatung.de

 www.paricux.de

Lärmaktionsplan der Gemeinde Beverstedt

Die Gemeinde Beverstedt hat einen Lärmaktionsplan für die Bundesstraße 71 im Bereich zwischen der Ortschaft Heerstedt und dem Beginn der Ortsumgehung Beverstedt aufgestellt.

PDF Hier finden Sie den Lärmaktionsplan.

 

Sanierung der Hallenbeleuchtung in den Sporthallen der Gemeinde Beverstedt

 

Im ersten Abschnitt werden die Hallen Bokel, Frelsdorf, Hollen und Lunestedt umgerüstet, im zweiten Abschnitt (voraussichtlich Ende 2018/ Anfang 2019) die Hallen in Beverstedt, Heerstedt, Stubben und Wellen (wird noch ausgeschrieben).

Ausführende Firma für den ersten Abschnitt Hallenbeleuchtung: Fa. Gensmann aus Weinähr (NRW). Diese Firma wird im Anschluss auch den zweiten Teil der Straßenbeleuchtung umrüsten.

 

PDF Hier können Sie weitere Informationen einsehen. 

Sanierung von Teilen der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Beverstedt

PDF Hier können sie nähere Informationen erhalten.

Netzwerk Südkreis Cuxhaven - Flüchtlinge

Wie kann ich helfen? - Informationsportal

 

Die Südkreisgemeinden Beverstedt, Hagen im Bremischen, Loxstedt und Schiffdorf haben zum Thema Flüchtlinge eine gemeinsame Plattform erstellt. Hier können Kommunen, Flüchtlinge, Ehrenamtliche und interessierte Bürger Infos zu Pojekten und vieles mehr im Südkreis auf einen Blick erhalten.

 

netzwerk.suedkreis-cux.de

 

Ein sehr umfangreiches und laufend aktualisiertes Informationsportal über Hilfsprojekte für Flüchtlinge in Deutschland, betrieben von einer Ehrenamtlichen aus Sandstedt.

 

Die Seite der Gemeinde Beverstedt können Sie unter "Willkommenskultur" einsehen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Notruf-Nummern

Tel.Nr.

Anschlusspartner

112

Rettungsdienst und Feuerwehr

110

Polizei-Notruf

116 117   

Ärztlicher Bereitschaftsdienst, sofern Hausarzt nicht erreichbar

                          

Gleichstellungsbeauftragte Frau Kramer

07.07.2014

 

Zur Zeit findet von Frau Kramer keine regelmäßige Sprechstunde am Donnerstag im Rathaus der Gemeinde Beverstedt statt. Sie können telefonisch Kontakt  mit ihr unter der Tel. Nr. 04748/822702 aufnehmen oder Sie schreiben  eine E-Mail:  kramer@gemeinde-beverstedt.de .

Planung der Küstenautobahn A 20 von Westerstede nach Drochtersen

Hier erhalten Sie nähere Informationen.

Beverstedter Rundschau

Sie können sich hier die bisherigen Ausgaben der "Beverstedter Rundschau" ansehen.

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie eine Übersicht älterer Nachrichten und Informationen.