Home  |  Impressum  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap  
SingleDisplay
20.03.2017

Mikrozensuserhebung 2017

In der Gemeinde finden in bestimmten Bereichen Haushaltsbefragungen statt.

 

In der Gemeinde Beverstedt finden in bestimmten Straßenzügen die Mikrozensus-Haushaltsbefragungen 2017 statt.

Die Ergebnisse des Mikrozensus sind von erheblicher Bedeutung für Politik und Gesellschaft. Sie dienen der Erkenntnis über die Lebensverhältnisse der Bevölkerung.
Für die Befragung werden in jedem Jahr nach einem Zufallsverfahren 1 % aller Wohnungen in Deutschland ausgewählt.
Der Mikrozensus ist eine amtliche Erhebung. Es besteht eine Auskunftspflicht für alle Personen, die einen Wohnsitz in den ausgewählten Wohnungen haben.

In folgenden Straßen in der Gemeinde Beverstedt soll die Befragung durchgeführt werden:

Carl-Vinnen-Straße                1. Junihälfte

Wiesenstraße                          1. Augusthälfte

Mühlenstraße                         2. Augusthälfte

Feldstraße                              2. Augusthälfte

Bardelweg                              1. Septemberhälfte

Rechtsgrundlage für die Erhebung:
Gesetz zur Durchführung einer Repräsentativstatistik über die Bevölkerung und den Arbeitsmarktbeteiligung sowie die Wohnsituation der Haushalte (Mikrozensusgesetz  

MZG)  vom 07. Dezember 2016 (BGBl. I S. 2826).

 

Weitere Erläuterungen zum Mikrozensus finden Sie auch im Internet unter www.statistik.niedersachen.de unter dem Themenbereich „Haushalte, Familien- Mikrozensus“.