Home  |  Impressum  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap  
Jugendforum

 

Die Gemeinde Beverstedt möchte die Jugendbeteiligung fördern. Zentraler Bestandteil dieses Konzeptes ist das sog. „Jugendforum“.

 

Das Jugendforum findet seit 2015 vormittags in der Zeit zwischen 9:00 und 13:00 Uhr unter Beteiligung von Schülern, Lehrern, Politikern, Verwaltung und externen Fachkräften statt. An diesem Vormittag stellt dann das Vorbereitungsteam, bestehend aus Schülern, die verschiedenen Themenfelder und Ideen der Jugendlichen vor und diskutiert im Anschluss mit den anwesenden Schülern und den Vertretern von Politik und Verwaltung, um nach Lösungs- und gegebenenfalls Umsetzungsmöglichkeiten zu suchen. Die Moderation des Vormittages übernahm das Vorbereitungsteam zusammen mit der Jugend- und Familienförderung.

 

25.01.2017

3. Jugendforum

Das 3. Jugendforum hat am Mittwoch, 25.01.2017 von 9.00 - 13.00 Uhr im Rathaus in Beverstedt stattgefunden. Unter Beteiligung engagierter Jugendlicher wurden die Themen Hot Spot/WLAN, Jugendortsvorsteher/Spielplatzchecker, Oberschule - In den Pausen in den Ort gehen, Oberschule - Handynutzung und Mobilität den besuchern des Jugendforums vorgestellt und mit ihnen diskutiert. 

 

 

Die Dokumentation zum 3. Jugendforum am 25. Januar 2017, sowie die Umsetzungsergebnisse des 2. Jugendforums 2016 können hier demnächst eingesehen werden:

Stand_Aufgaben_Jugendforum_2016.pdf

Umsetzungsstand Jugendforum 2016

 

Sämtliche Berichte zum Jugendforum [... mehr]

 

Fotos rund um das Thema Jugendforum [... mehr]

 

Weitere Ideen können auch gerne per Mail an das Büro der Jugend- und Familienförderung der Gemeinde Beverstedt weitergegeben werden.

 

 

Die Ansprechpartner

 

Kerstin John, 04747/181 – 82,  john@gemeinde-beverstedt.de

 

Detlev Fänger, 04747/181 – 42,  faenger@gemeinde-beverstedt.de

 

Jugend- und Familienförderung

Schulstr. 2

27616 Beverstedt